Emirhan Rasimov und Emelie Gette sind die ersten NABV Champions

Einschwören – Emirhan Rasimov und Coach Ali Eran

Der BC Wesel richtete das erste Halbfinale der NABV Nachwuchsmeisterschaften aus, auf dem bereits die ersten neuen Titelträger gekürt wurden.
In der Schülerklasse bis 32,5 kg wurde Emirhan Rasimov vom SWW Hamborn der erste NABV-Meister des Jahres. Er schlug Arthur Kühne vom TuS Gerresheim in einem spannenden Kampf mit 3 : 0 Punkten.

Emelie Gette – mit geraden Schlägen zum Titel

Bei den Mädchen freute sich Emelie Gette über ihre Goldmedaille. Für die junge Dame des ASV Bocholt war es kein einfacher Kampf, denn Ksenia Menningen, ihre Kontrahentin aus Wesel griff gefährlich an und hielt das Gefecht offen. Doch aus der Distanz punktete Emelie besser und darf sich zu Recht neue NABV Championesse nennen.

Wartet gegen Rasim Rasimov bis zur letzten Sekunde – Sargis Grigoryan BC Wesel (rot)

Sargis Grigoryan startete für den Gastgeber im Kadettengewicht. Er bestritt den schönsten Kampf der Veranstaltung. Sargis zeigte gegen Rasim Rasimov keine Nerven denn er wartete ab und haute erst in allerletzter Sekunde seine Schlaghand in Rasims Angriffe. Die zeigten Wirkung. Nicht nur bei Rasim, sondern auch beim Kampfgericht, dass Sargis einstimmig zum Sieger erklärte.

Mit zwei Siegen war der ASV Bocholt der beste Club der Meisterschaftsrunde. Wie Emilie setzte sich auch Mortaze Ayoobi durch. Er bezwang Seven Ozuzahn aus Essen, der wegen mehrfachen Schlagens mit der Innenhand in Runde zwei disqualifiziert wurde.

 

Alle Ergebnisse

Download (PDF, 664KB)