DwieDeutschland: Sieg und Niederlage für den DBV in Session 1

Die ersten 28 Kämpfe sind durch. Unter den 56 Boxern, die sich zur Ringschlacht stellten, waren auch Kastriot Sopa, VfL Neckargartach und der Oberhausener Abass Baraou.

Kastriot verlor seinen Leichtgewichtskampf gegen den Austrailer Harry GARSIDE. Trotz des einstimmigen Ergebnisses war das Urteil umstritten.

Niemand hat dem Neuseeländer Joshua NYIKA gewarnt, dass man sich besser nicht auf die Gleise stellen sollte, wenn der Oberhausen Express durch den Ring rattert. Es war ein Ergebnis mit Ansage: KO nach 26 Sekunden in der zweiten Runde für Abass.

Alle Ergebnisse

Download (PDF, 49KB)