NRW Meisterschaft U-15 in Düsseldorf

Von NABV Jugendwart Martin Anders

Waren am Samstag schon die Kämpfe für eine U 15 sehr spannend; darunter schon einige Finalbegegnungen, brachte der Sonntag eine deutliche Leistungssteigerung der Schüler und Kadetten.
Im Schüler 35,5 kg besiegte Omar, Temurov vom ausrichtenden TUS Gerresheim in einen kämpferischen Gefecht Adrian Yumusak vom BSV Herford.
Leonard, Fazliya von FK Köln-Kalk im Schüler 41,5 Kg kam in der zweiten und dritten Runde klarer mit seiner Schlaghand durch und sicherte sich seinen Sieg über Giulano, Röthlin vom BC Gamen.
Bei den Kadettinen bis 66 Kg kam Bus, Celik BC Warendorf zu einem vorzeitigen Sieg über Cheyenne, Lühring vom TV Paderborn. Nach zweimaligen anzählen in der ersten Runde brach der Ringrichter den Kampf ab.
Maxim, Kalinitschenko von SV Brackwede erreichte im Kadetten 35,5 Kg eine knappe 3:2 Punktentscheidung über den starken Max, Becker vom Boxzentrum Münster.
Der vom Boxzentrum Münster startende Nuradi, Abacarov bezwang den mutigen Idris, Israilov von Westende Hamborn im Kadetten 38,5 Kg.
Der im Kadetten 40 Kg ausgetragene Kampf Ojeen, Kliesch aus Leverkusen gegen Isyan, Yumusak vom BSV Herford brachte in der ersten Runde wechselnde Vorteile für beide. Ab der zweiten Runde brachte der Leverkusener die besseren Treffer und wurde mit einem Punktsieg belohnt.
Kadetten 43 Kg; Nasriddin, Öney von den BF Bottrop lag in der ersten Runde vorne gegen Cemil, Yumusak BSV Herford der in der zweiten Runde kämpferisch aufholte. Die dritte Runde gehörte aber wieder Nasriddin der NRW Meister wurde.

Temir, Ermak im Kadetten 44,5 Kg von Brackwede holte sich einen ungefärdeten Punktsieg über Migel, Fesko BT Duisburg.

50 Kg Kadetten. Es kam zu einem klasse Kampf zwischen Yusuf, Akuslug vom BT Duisburg gegen David, Onichtchenko Colonia Köln. Beide schenkten sich nichts aber die größere Erfahrung des Duisburger setzte sich nach drei harten Runden durch.

Colonia Kölns Elmir, Luanaj im Kadetten 52 Kg hält drei Runden den ständig angreifenden Orlando, Kliesch Bayer Leverkusen auf Distanz und kontert ihn geschickt aus. Warum der Kölner verlor wissen nur die Punktrichter. 3:2 Sieger Orlando, Kliesch aus Leverkusen.
Elmir, Luanaj wurde am Ende der Veranstaltung als knappster Verlierer mit einem Pokal ausgezeichnet. Der Alsdorfer Ali, Machmudov besiegt in 62 Kg der Kadetten Miguel, Motlag vom TV Vreden einstimmig nach Punkten.
Bei den schweren Kadetten bis 72 Kg siegt Ismet, Ademi BC Helios Aachen über Rami, Mezher von Viktoria Dortmund. Der Aachener schlug härter und Rami, Mezher musste einige Treffer wegstecken gab aber nie auf. Von beiden wird man sicher noch was höhren.

Im Beisein des ehemaligen Bundestrainer Hansi Birka zeigten die Sportler das mit Ihnen auch auf der Deutschen Meisterschaft zu rechnen ist.