Bombenstimmung bei 3 Neusser Siegen

NeussMehr als 300 Zuschauer kamen am 05.03.2016 zu der Boxveranstaltung des Boxring Neuss. Sie sahen 14 Kämpfe und bereuten ihr Kommen nicht.

Serdar KARAFIL, BR Neuss, lag nach der ersten Runde nach Punkten vorne. In der zweiten Runde kassierte er von Pascal LEMAIRE, BR Eupen einen harten Treffer. Von diesem erholte er sich nicht mehr. Da er auch konditionell abbaute, wurde der Belgier verdienter 3:0 Punktsieger. ( Männer -65 kg)
David Köhler, BR Neuss zeigte schönes Führhandboxen gepaart mit einigen harten Schlägen mit der Schlaghand. Sein Gegner Avari UZUN, Mülheim-Dümpten steckte Treffer um Treffer ein. Der 3:0 Punktsieg für Köhler war reine Formsache. ( Jugend-81 kg )
Auch Armin BECIREVIC,BR Neuss ließ nichts anbrennen. Auf schnellen Beinen mit sehenswerten Kontern hatte Furkan YIGIT, Mülheim-Dümpten keine Change. 3:0 Punktsieg für den Neusser. ( Männer-69 kg )
Dann aus Neusser Sicht der Höhpunkt des Kampftages, der Revanchekampf Robin Grantz,BR Neuss gegen Alireza MORADI, Westende Hamborn. Grantz war der aktivere Boxer, diktierte alle drei Runden und konnte mehr Treffer anbringen. Unter dem Jubel des begeisterten Publikums erhielt er auch in diesem Kampf den 3:0 Punktsieg zugesprochen. ( Junior+80 kg )
Nicht in den Kampf hinein kam Serhat KARAFIL, BR Neuss. Es war einfach nicht sein Tag. Hakki OMAR, BBC Remscheid hatte leichtes Spiel und wurde 3:0 Punktsieger. ( Männer -81 kg )
Ringrichterdebütant Marvin MIAH, BR Hilden erhielt für seine tadellose Leistung von den Fachleuten am Ring viel Lob