Starker Aufritt der NRW Auswahl in Dublin

Team NRW

Team NRW

Von Josef Gottfried

Vom 02.bis zum 04.10.2015 boxte eine Auswahlmannschaft des Boxsport-Verbandes NRW in Dublin.

Unter Leitung des NRW Jugendwartes Josef Gottfried und den Trainern Lukas Wilaschek sowie Hansi Birka wurde überwiegend der Nachwuchs im Junioren und Jugendbereich eingesetzt. Die Kampfrichter Karl-Heinz Piwolinski und Hans-Hermann Sangen ergänzten die Delegation und amtierten vor Ort.

Einen sehr starken Eindruck hinterließen die Frauen. Hildens Nadine Apetz konnte die Vize-Europameisterin Clara Walsh klar mit 3:0 besiegen. Auch Natalia Pawletko entschied ihren Kampf gegen Chloe Gay für sich. Größte Überraschung war aber die erst 13 Jährige Ilona Sarembo. Sie schlug die Irische Meisterin Niamh Fay nach Punkten.

Bei den Männern setzte sich Jason Quansah gegen den hartschlagenden Shane Egan durch. Der Junge Can Mar verlor sehr knapp gegen Aaron Walsh und Daniel Berger unterlag dem robusten Ben Teeling.

Rene Kubike bekam es mit dem Irischen Meister Christy O`Reilly zu tun. Obwohl O`Reilly Kubicki körperlich weit überlegen war, hielt der gut mit, verlor aber knapp nach Punken. Frederick Fröde boxte seinen Gegner Cameron Bennett aus, was die Kampfrichter aber nicht honorierten. Er gab das Gefecht mit 2:1 ab. Den letzten Kampf des Abend bestritt der Deutsche U 21 Meister, Alexander Pilz, gegen den Irischen Meister, Denis Gifford. Für diesen Kampf stieg Alexander vom Schwer- ins Superschwergewicht auf. Leider verlor er gegen den irischen Publikumsliebling.

NRW gab den Vergleichskampf mit 13:14 ab, aber keine Athletin und kein Athlet ist in der hitzigen Atmosphäre des Ballsaals des Nordcity Hotel Dublin untergegangen. Sie alle zeigten sehr guten Boxsport, was auch vom gegnerischen Publikum lautstark anerkannt wurde.