Amtliche Mitteilung

Einspruch abgewiesen Am 28.08.2014 hat das Verbandsgericht NRW Herrn Lajco Djurica suspendiert und ihn bis zum 16.09.2016 von allen Funktionen im DBV und im Landesverband NRW ausgeschlossen. Wesentlich für die Suspendierung waren das Sekundieren und Trainieren ohne gültige Lizenz sowie Beleidigungen und Bedrohungen von Kampfgerichten und Offiziellen.
Herr Djurica legte gegen dieses Urteil Berufung ein. Das Verbandsgericht des DBV hat diese verworfen. Damit ist das Urteil des Verbandsgerichts NRW rechtskräftig.