Ergebnisse der RRW-Meisterschaft

Es ist schon etwas her, trotzdem möchten wir es nicht versäumen die Ergebnisse des RRW Finales nachzureichen:

41KG/SCH: E. Keller, FK MG, PS über M. Atrib, Essen Vogelheim
51KG/SCH: U. Bakar, BR Grevenbroich, PS über N. Plebukh, FK MG
65KG/KAD: P. Tumielewicz, Essen Rellinghausen, PS über N. Demir, TV Paderborn
57KG/JUN: O. Said, BSU Wuppertal, TKO-A Rd. 2 über U. Asraf, FK MG
75KG/JUN: K. Bihorac, BBC Remscheid, TKO Rd. 3 über A. Kalash, TV Paderborn
69KG/JUG: G. Shurbi, BR Hilden, TKO-A Rd. 3 über Y. Sayak, BBC Remscheid
+86KG/JUN: M. Burg, FK MG, TKO-A Rd. 3 über A: Fattah, BSU Wuppertal
69KG/MAN: A. Berjawi, BR Hilden, PS über S. Deda, Inter Monheim
75KG/MAN: T. Sharifi, BR Düsseldorf, TKO-A Rd. 3 über K. Safak, Sportwerk Düsseldorf
69KG/MAN: M. Gasanov, PSV Düsseldorf, PS über S. Arbaoui, BR Düsseldorf
75KG/MAN: Y. Seyirt, FK MG, PS über Gianluca Taccia, BR Hilden

Auf der Internetseite fighterlegion.com gibt es Videos von der Kämpfen mit Mönchengladbacher Beteiligung. Hier der Link: Videos.