Nordhäuser Pokalturnier

Von Kerstin Tatai

Am vergangenen Wochenende fand in Thüringen das alljährliche Nordhäuser Pokalturnier statt. Vier Vereine vom Boxverband NRW haben auch daran teilgenommen. Es sind für den Boxring Grevenbroich, Westende Hamborn, Meiderich 06 und dem BuS Dinslaken Kämpfer an den Start gegangen. Für die Goldmedaille hat es nicht ganz gereicht, aber dafür hat NRW einen guten zweiten Platz belegt. Den besten Kampf bestritt Antonyo Stefan von Westende Hamborn. Er musste gegen den zweifachen Deutschen Meister Jonas Stang aus Baden Würtemberg antreten. Antonyo besiegte Vhrisitan klar.  Nicht nur durch Antonios Sieg wurde der Boxverband NRW gut präsentiert.