Jo De Vrieze kommt – TRAINERLEHRGANG BOXEN HEERLEN 2014

RAINERLEHRGANG BOXEN HEERLEN 2014

Aufgrund des großen Interesses organisiert der Boxverein Olympia ’75 Hoensbroek unter Leitung von Trainer/Coach Patrick Driessen 2014 wieder einen Lehrgang für Trainer/Coaches. In den letzten Jahren haben auch Teilnehmer aus Belgien und Deutschland teilgenommen.

Dieser Trainerlehrgang, der langsam eine Tradition wird, hat seinen Ursprung in 2006 in Gemert mit seinem Dozenten den kubanischen Professor Ms.C. Jesús Domínguez García. Seit 2010 finden jedes Jahr Fortsetzungskurse zu diversen Themen statt, die von Jo De Vrieze, der seit 2004 für den kubanischen Boxverband tätig ist, geleitet werden.

Auch in diesem Jahr ist Jo De Vrieze wieder der Dozent, was uns die einmalige Möglichkeit bietet ohne Sprachbarrieren einen Einblick in die berühmte kubanische Boxschule zu erhalten, die seit 1972 ununterbrochen zur absoluten Weltspitze mit 66 Goldmedaillen in WK’s und 34 mal Gold in O.S..gehört. Nach Rücksprache mit A.I.B.A. und strukturellen Anpassungen nahm Kuba diese Saison auch zum ersten Mal mit einem Team (Domadores) an dem WSB-Wettkampf teil. Kuba folgt genauestens die Entwicklungen im Boxen und passt fortwährend seine wissenschaftlich untersuchten Trainingsmethoden in allen Wettkampfkategorien an, um an der Spitze zu bleiben.

Nachdem im vorigen Jahr das Thema „Strategie und Technik“ vermittelt wurde, soll dieses Jahr auf Nachfrage der Interessierten der sehr wichtige taktische Teilaspekt „Der Gegenangriff“ vertieft werden. In allen aktuell existierenden Boxwettkämpfen (Olympisch, WSB und Profi) stellt sich heraus, dass „der Gegenangriff“ ein sehr produktive Boxweise ist und häufig entscheidend für einen Sieg ist. Das Phänomen des „Gegenangriffs“ steht in enger Verbindung mit den konditionellen, körperlichen, psychologischen und intellektuellen Eigenschaften des Boxathleten sowie sein/ihr boxtechnisches Niveau, Körperbau, Temperament, Kreativität, Explosivität, Reaktion und vorausschauende Fähigkeiten.
Während des Lernprozesses um effektive Abwehr auszuführen (schnell, hart und präzise), ist es wichtig zu lernen, die Aktionen des Gegners zu provozieren, antizipieren und modifizieren.
Zur gleicher Zeit darf im Ausbildungsprogramm des Boxathleten das Lernen, Gegenangriffe zu neutralisieren nicht fehlen. Während des Lehrgangs wird über Theorie und Praxis ein Einblick vermittelt.

Der Kurs findet wieder statt im Hoyers-Gym, Einderstraat 46B in 6414 NJ Heerlen am Freitag, 27 Juni von 16.00 bis 20.00 Uhr, Samstag, 28 Juni von 10.00 bis 16.00 Uhr und Sonntag, 29 Juni von 10.00 bis 14.00 Uhr.
Ein Dolmetscher ist vor Ort!

Teilnehmen können auch nicht diplomierte Trainer und Boxathleten.
Alle Teilnehmer erhalten nach der Endbewertung ein Diplom. Kaffee und Tee stehen für die Teilnehmer bereit, am Samstag ist ein Mittagessen vorgesehen. Die Teilnahme an dem gesamten Kurs kostet € 120,-.

Anmelden via patrick-driessen@live.nl oder 0031.(0)6.18.52.50.51.