Hildens Boxer siegen sensationell gegen polnisches Team

Die Sensation ist perfekt. Mit 13 : 11 bezwingt der Boxring Hilden die Überflieger des polnischen Teams Carbo Gliwice.
Dabei sah es zuerst alles andere als gut aus für die Staffel von Tim und Uwe Ottehenning. Gleich drei Niederlagen in Folge musste der Boxring einstecken.
Trotz einer beherzten Leistung verlor Weltergewichtler Abdussamed Erdogmus gegen Barosz Kulinski.
Dann gab Robert Miah seinen Kampf gegen den erfahrenen Sebastian Konsek ab. Miah dominierte seinen Kampf, bis er von einer üblen Schlaghand des Polen abgefangen wurde. Jetzt verlor er seine boxerische Linie und agierte zu zaghaft, anstatt weiter aggressiv nach vorn zu boxen.
Obwohl Hildens Halbwelter Jamal Temur Maksymilian Gibadlow in der zweiten Runde schwer am Wackeln hatte, reichte es nicht, um seine Niederlage zu verhindern.
Christian Eckert leitete die Wende ein. Mit seinem langgezogenen Aufwärtshaken bereitete er Damian Piwowar unüberwindbare Probleme.
Danach triumphierte Halbwelter Achim Möllenbeck mit einer 1A-Leistung über den polnischen Juniorenmeister Karol Kostka, genauso wie Ahmad Bergawi über Marcin Polak.
Auch Vincenzo Gualterie boxt wieder in Topform. Nach einem verhaltenen ersten Durchgang zeigte er Stanislaw Gibadlow, was zum Siegen nötig ist. Zwingend ging er in den Angriff und brachte sein Team mit einem Punkt in Führung.
Jetzt lag es an Vladimir Eichholz, Hildens Vorsprung zu halten. Eichholz startete diesmal im ungewohnten Superschwergewicht. Es war genau die Herausforderung, die er brauchte, denn wie ein Büffel jagte er Stepien Przemysla durch den Ring und haute richtig drauf. Mehrfach stand der Pole kurz davor, über die Seile zu kippen. Doch Przemysla hielt bis zum Schlussgong durch und gratulierte Eichholz als erster zu dessen einstimmigen Punktsieg.

Alle Ergebnisse
69Kg-Jug: Bartosz Kulinski, Gliwice, PS über Abdussamed Erdogmus, Hilden
64Kg-Jug: Sebastian Konsek, Gliwice, PS über Robert Miah, Hilden
64Kg-Jug: Maksymilian Gibadlow, Gliwice, PS über Jamal Temur, Hilden
64Kg-Ma: Christian Eckert, Hilden PS über Damian Piwowar, Gliwice
64Kg-Ma: Achim Möllenbeck, PS über Karol Kostka, Gliwice
69Kg-Ma: Ahmad Bergawi, Hilden PS über Marcin Polak, Gliwice
75Kg-Ma: Vincenzo Gualterie, Hilden. PS über Stanislaw Gibadlow, Gliwice
+91KG-Ma: Vladimir Eichholz, Hilden, PS über Stepien Przemyslaw, Gliwice

Einlagekampf
69Kg-Ma: Morad Möllenbeck, PS über Maurice Daniel