Box Meisterschaft in Mönchengladbach – Tolle Kämpfe in der ausverkauften Boxhalle am Ringerberg

„So voll war unsere Boxhalle noch nie“, freute sich Karl Heinz Hahn, Vorstand der Faustkämpfer Mönchengladbach und Gastgeber des diesjährigen Finales der Rhein-Ruhr Wupper-Meisterschaft.

v.l. Sascha Strack, Rellinghausen und Gianluca Taccia, BR Hilden

Bei 200 Zuschauern war Schluss, mehr durften nicht in die Halle. Die Glücklichen, die ein Eintrittsticket ergatterten, sahen im  spannendsten Kampf des Abends, wie Gianluca Taccia, Boxring Hilden, und  Rellinghausens Sascha „Günter“ Strack mächtig austeilten. Mit ohrenbetäubenden Sprechchören  heizten die Fans ihre Jungs richtig an. Zweimal stand Sascha kurz vor dem Abbruch, doch der Rellinghausener kam jedes Mal zurück. Am Ende reichte es nur für Silber, denn Gianluca ist im Bezirk zurzeit das Maß aller Dinge. „Aufgeben kennen ich nicht. Was ich anfange, bringe ich auch zu Ende“, beantwortete Sascha die Frage, warum er diesen Höllenkampf nicht aufgab.
Auch Ali Koc, mit 42 Kg Hildens leichtester Boxer, gehört zu den neuen Bezirksmeistern. In seinem Finale stand er Burak Seeker, Velberter BC, gegenüber. Nach einer ausgeglichenen ersten Runde zeigte eine harte Rechte des Hildener Schülers Wirkung. Ringrichter Isam Seyit zählte  Burak an und gönnte ihm so eine kleine Pause. Am Ende war es ein echter Arbeitssieg für Ali, denn seinen Zwei-Punkte-Vorsprung musste er sich gegen Burak hart erkämpfen.
In der Gewichtsklasse bis 70 Kg wurde Hüssein Mirkasov in Runde Drei disqualifiziert. In seinem Kampf gegen Christian Steinborn, BSU Wuppertal, verlor der Ratinger dreimal den Mundschutz, was unweigerlich den Abbruch und damit seine Niederlage bedeutete. Nach dem miserablen Abschneiden in den Halbfinalveranstaltungen, waren die Düsseldorfer auf Wiedergutmachung bedacht. Gerresheims Halbwelter, Salum Hussam, leistete mit einer 1A Leistung gegen Essens Anoush Jawadi seinen Beitrag hierzu.  Mit linken Jabs punktete er nicht nur, sondern bereitete auch schöne Kombinationen vor. Salums Punktsieg und Meistertitel waren in keiner Runde gefährdet.
Sportring Düsseldorfs Shahin Mohammadi und Kemal Meziani wollten Salum in nichts nachstehen. Im Kampf um die Mittelgewichtskrone traf Shahin auf Timo Rost, SG Kaarst. Wie ein Maschinengewehr feuerte Timo unzählige Schläge zum Kopf und Körper, brachte damit aber wenig Zählbares auf die Punktezettel der Kampfrichter, denn die Deckung des Garathers glich einer Festung. In der dritten Runde übernahm Shahin das Kommando und sicherte sich mit einer fulminanten Aufholjagd den 16 zu 15 Punktsieg.
Kemal Meziani machte ebenfalls alles richtig. Diszipliniert befolgte er die Anweisungen von Trainer Joshi Avci und sicherte sich damit den Schwergewichtstitel gegen  Abdurrahmen Güneser aus Monheim.

v.l. Anica Heiber, BSU Wuppertal und Corinna Hilger FK MG

Im einzigen Frauenkampf standen sich Lokalmatadorin Corinna Hilger und Anica Heiber, BSU Wuppertal, gegenüber. Corinna kam mit der Wuppertalerin einfach nicht zurecht. Alle Angriffe scheiterten an Anikas Reichweitenvorteilen, die wiederrum toll mit der Führhand punktete. Auch hier ging der Punktsieg der Wuppertalerin in Ordnung.

 

Alle Veranstaltungsbilder findet Ihr unter https://picasaweb.google.com/Wolfgang.Wycisk

Die  Ergebnisse in der Übersicht

36 Kg / Sch. – El-Jarbi, K., Velberter BC,  PS über Grigorian, T., BSU W’tal
69 Kg / Ma. – Zazdravnykh, D., BR Hilden PS über Aziz-Kalasch, A., Paderborn
42 Kg / Kad. – Koc, A., BR Hilden PS über Saker, B., Velberter BC
64 Kg / Jug. – Kartal, B., BR Essen PS über Köroglu, Y., Velberter BC
70 Kg / Jun. – Steinborn, C., BSU W`tal Disq.-Sieg über Mirkasov, H., Ratingen 09
60 Kg / Jun. – Temur, T., BR Hilden Aufgabesieg über Haller, M., Velberter BC
75 Kg / Ma. – Taccia, G., BR Hilden PS über Strack, S., Rellinghausen
50 Kg / Kad. – Klatt, A., Velberter BC PS über Schmidt, I., Velberter BC
64 Kg / Ma. – Tamojan, A., BSU W´tal, PS über Tereshchenko, I., BR Hilden
63 Kg / Fr. – Heiber, A., BSU W’tal PS über Hilger, C., M´Gladbach
75 Kg / Ma. – Mohammadi, S., SR Garath PS über Rost, T., SG Kaarst
75 Kg / Jug. – Gerzen, A., M`Gladbach PS über Gündogdu, O., BSU W´tal
64 Kg / Jug. – Hussam, S., TuS Gerresheim PS über Javadi, A., BR Essen
69 Kg / Ma. – Deutscher, D., BR Hilden PS über Mucci, D., BR Hilden
+91 Kg / Jug. – Vial, D., M´Gladbach RSC über Ridders, D., Inter Monheim
57 Kg / Jun. – Karner, M., Velberter BC PS über Frühsorger, W., M´Gladbach
91 Ma. / Ma. – Meziani, K., SR Garath PS über Güneser, A., Inter Monheim
+91 Kg / Ma. – Belazzr, M., BSU W´tal Aufgabesieg über Brandt, M., Ratingen 09